Lea Höfer

"Die Heldenreise hat mich sehr berührt und fasziniert"

Ich habe das Gefühl, dass die Reise meines Lebens gerade erst begonnen hat und noch so viele spannende Erlebnisse und Begegnungen auf mich warten. Mit dieser Neugier schaue ich auf das Leben und da kreuzte die Heldenreise meinen Weg und hat mich sehr berührt und fasziniert. Der intensive Kontakt zu mir selbst hat eine Sehnsucht nach mehr ausgelöst. Auf diesem noch verschwommenen Weg in die Zukunft befinde ich mich zur Zeit nach meinem abgeschlossenen Psychologie-Studium.

Der Aufenthalt im Seminarzentrum gibt mir eine Aufgabe, die mich jeden Tag aufs neue erfüllt und überrascht. Ich freue mich, dass meine Interessen so vielseitig Platz haben an diesem Ort - sei es Kochen, Nähen oder Organisieren - und ich nebenbei interessante und inspirierende Menschen kennen lernen kann.