Marielle Ziller

"Vom eigenen Glitzern überrascht zu werden ist wundervoll."

Meine eigene Heldenreise habe ich bereits mit 23 Jahren erleben dürfen. Es fühlte sich an, als würde ich aus einem langen, tiefen Schlaf erwachen. Seitdem habe ich fast alle Seminare von Paul Rebillot durchlaufen und so die verschiedenen Facetten meines Selbst erforschen können.

Ich bin Sozialpädagogin und arbeite an einer Schule als Jugendsozialarbeiterin. Vor meiner heutigen Tätigkeit war ich als Dozentin und Trainerin zur Vermittlung sozialer Kompetenzen, Gesundheitsmanagement (Stress- und Burnoutprävention) und anderen Einrichtungen tätig. Ich arbeite sehr gerne mit Gruppen. Der Focus meines Wirkens in Workshops, Vorträge und Coachings kreist dabei immer wieder um die persönliche Selbstfürsorge, die eigene Präsenz und die professionelle Reflexion der eigenen Haltung.

Als Seminarleiterin bei Irgendwie Anders fühle ich mich voll in meinem Element. Als Sozialpädagogin und angehende Gestalttherapeutin verbinde ich mein Wissen, um Menschen bei ihren Lern- und Veränderungsprozessen zu begleiten. An der Arbeit bei Irgendwie Anders begeistert mich vor allem die Methodenvielfalt und das Zusammenspiel von inneren und äußeren Prozessen.

Ich selbst liebe es zu Singen, zu Tanzen, zu Reisen, die Natur zu genießen und Menschen zu begeistern authentisch ihr Leben zu leben und für sich und ihre Träume einzustehen."