Mareike Andrae

"Bock auf’n Abenteuer?"

Nach meiner Ausbildung als Erzieherin studierte ich Kultur- und Medienpädagogik. Auf dieser Grundlage begleite ich heute Menschen beim Erwachsenwerden, arbeite viel in und mit Gruppen und rege kreative Prozesse an. Besonders in den Bereichen der Fotografie, des Theaters und des Films fühle ich mich dabei besonders wohl.

In meiner Heldenreise kam ich mir auf eine spielerische und humorvolle Weise näher und konnte gleichzeitig viele Aspekte meiner Persönlichkeit ausprobieren. Da ich erkannte, dass ich nicht alles steuern kann, lerne ich mehr und mehr, mich vertrauensvoll dem Leben hinzugeben und loszulassen.

Mit Irgendwie Anders bin ich schon seit vielen Jahren verbunden. Ich schätze die Qualität der Arbeit und das Spendenkonzept, welches es so vielen Menschen möglich macht, dieses Geschenk erleben zu dürfen. Nur dadurch konnte ich als Studentin wichtige persönliche Schritte in meiner Entwicklung gehen, wofür ich sehr dankbar bin.

Ansonsten bin ich gerne und viel draußen mit meinem Hund Flori. Ich liebe Wetten und Spiele, bei denen man Glück braucht. Scheiß auf Taktik!