Laurens Kassner

"Ich habe es mir zur Lebensaufgabe gemacht, mehr Menschlichkeit in die Welt zu bringen"

Von 2006 bis 2012 habe ich Psychologie auf Diplom studiert. Währenddessen habe ich mich drei Jahre durch eine integrale Berater-Ausbildung zusätzlich praktisch fortgebildet. In meiner Gestaltausbildung 2014/2015 habe ich vor allem Wege gefunden, meinen Humor und meine Intuition in die Therapie einfließen zu lassen. Seit August 2014 unterstütze ich Menschen durch Gruppen- und Einzeltherapie in einer psychosomatischen Fachklinik. 

Während meiner Ausbildung bei Irgendwie Anders bekam ich den Eindruck, dass mehrere meiner bisher gemachten Erfahrungen und Fähigkeiten im Leiten von Heldenreisen zusammenfließen; unter anderem Theater spielen, Musik machen, meditieren und natürlich Menschen begleiten in unterschiedlichen Formen. Das Leiten von Heldenreisen begeistert mich sehr! Ich mag es, Verantwortung für rituelle Prozesse zu übernehmen und in eine intensive, respektvolle und offene Atmosphäre einzutauchen und diese mitzugestalten.

Worum geht es im Leben? Zu bedauern, was uns fehlt... uns einzusetzen für das, was wir brauchen... und zu feiern, was wir haben!