Kathrin Fochtmann

"Besser als Hollywood!"

Dass die besten Geschichten das Leben schreibt, ist ja nichts Neues. Neu war für mich aber, wie unerschöpflich, vielseitig und klug sich mir das Leben bei Pauls Seminaren zeigt, und die zugleich tiefe und mühelose Schönheit darin. Während diese Erfahrung immer vertrauter wird, überrascht mich dennoch jede Heldenreise als einzigartiges Geschenk der Verbundenheit, Fülle, Dankbarkeit und Freude.

Auf meinem Weg zur Heldenreisen-Leiterin habe ich eine Ausbildung zur Heilpraktikerin für Psychotherapie gemacht, sowie Weiterbildungen in systemischen und Schema-Methoden. Weil Kreativität mir besonders am Herzen liegt, habe ich dabei schnell den Ansatz der rituellen Gestalt-Arbeit zum Favoriten gewählt, der so kraftvoll wie zart ist, und faszinierend in seiner unfassbaren transformativen Kraft. Daran freue ich mich seit 2016 immer wieder in der Gestaltausbildung bei Irgendwie Anders.

Ganzheitliche Veränderungsprozesse zu begleiten ist auch in meinem zweiten beruflichen Standbein, der Moderation und Organisationsberatung in der Entwicklungszusammenarbeit und in einer Agentur für Service Design Thinking, das zentrale Thema - dort auf Ebene der Gesellschaft und Politik. Dementsprechend bin ich viel in der Welt unterwegs, insbesondere in Südost-Asien. Meine liebsten Reisen - neben den Heldenreisen - sind aber die mit den Freunden in die geliebten Berge, egal ob in Wander-, Kletter- oder Skischuhen.