Josepha Rudolph

"Lebendigkeit - auf allen Ebenen."

Meine eigene Heldenreise war für mich eine große bunte Entdeckungstour zu mir selbst. Den kostbarsten Schatz, den ich von dieser Reise mitgebracht habe, ist ein tiefes Vertrauen in mich und meinen Weg! Schon damals war ich fasziniert, wie die Heldenreise durch ihre facettenreichen Elemente auf allen Ebenen so wunderbar wirkt. Im Kopf. Im Herz. Im Bauch. Bis heute unterstützen mich diese Erfahrungen darin, mehr meinem Körper zu lauschen und weniger verkopft durch die Welt zu gehen.

Immer wieder bin ich aufs Neue von der Wirkung der Seminare überrascht und es erfüllt mich mit Freude, auch andere Menschen auf dieser Entdeckungsreise zu begleiten. Ich finde es einfach toll, wie die Heldenreise es ermöglicht, spielerisch und mit viel Humor in die Tiefe zu gehen. 

Neben meiner Arbeit bei Irgendwie Anders bin ich viel handwerklich tätig. Ich liebe es, zu bauen und mich zu bewegen. Vom Holzhaus bis zum Schaukelbrett - egal was. Beim Werkeln kann ich wunderbar die Zeit vergessen und freue mich, wenn ich abends erschöpft ins Bett fallen kann. Außerdem habe ich Freude beim Holzhacken und Tanzen, Skaten und Imkern, Gärtnern und Kochen und sehr wichtig: ganz in Ruhe mit meiner kleinen Familie Zeit verbringen.