Edith Lilith Eckholt

"Jedes Seminar ist eine einzigartige kreative Reise, eine Kunst der Transformation"

Von Berufs wegen studierte ich Sozialpädagogik (Dipl.-Sozialpäd. FH) mit kreativem Schwerpunkt und der Zusatzqualifikation Erwachsenenbildung. Darüber hinaus bin ich Heilpraktikerin für Psychotherapie (HPG).

Paul Rebillots Seminare begleiten mich seit nunmehr 18 Jahren und seit 12 Jahren begleite ich auch die Seminare. Mittlerweile trifft man mich bei Irgendwie Anders vor allem bei „Der Schatten“ und der „Lover's Journey“ an. Und da ich nach wie vor sehr begeistert bin von der Vielfalt der Seminarprozesse, die Paul geschaffen hat, gilt mein besonderes Augenmerk derzeit dem „Rad des Lebens“.

Wo sich die Kreativität, Spiritualität und Selbsterfahrung begegnen, da treffen sich auch meine ganz persönlichen größten Interessen. Die strukturierte Gestaltarbeit gibt mir somit immer wieder die wunderbare Gelegenheit, all die verschiedenen Anliegen meines (Berufs-)Lebens zu verbinden und sie auf ein tief-greifendes, tragfähiges und lebendiges Gerüst zu stellen.

Irgendwie Anders schätze ich obendrein wegen seines genialen Konzepts und großen Engagements. Es ergibt für mich Sinn, hierbei mitzuwirken und ich bin dankbar, dabei zu sein.