Heldenreisen-Leitung
Ausbildung

Irgendwie Anders bietet eine einjährige Ausbildung mit vier Modulen an, die zur Durchführung von „Heldenreisen“ befähigt.

Die Heldenreisen-Leitung Ausbildung vermittelt die kreativen Methoden der „Heldenreise“ nach Paul Rebillot. Sie baut auf den gestalttherapeutischen Grundlagen der Gestalttherapie-Basis Ausbildung auf und es werden das Anleiten, Begleiten sowie die organisatorische Durchführung von „Heldenreisen“ erlernt und eingeübt. Nach Abschluss der Ausbildung sind die Teilnehmenden in der Lage, im Team mit ausgebildeten Gestalttherapeuten „Heldenreisen“ zu organisieren und durchzuführen.

Die Ausbildung wird von erfahrenen GestalttherapeutInnen und HeldenreisenleiterInnen geleitet. Die Ausbildung umfasst zwei Wochenenden, eine Intensivwoche in der die wichtigsten Stationen der Heldenreise erlebt und besprochen werden, sowie eine Supervisions-Heldenreise, in der das theoretische Wissen unter realen Seminarbedingungen praktisch angewendet wird. Zusätzlich ist es für die TeilnehmerInnen notwendig eine Assistenz bei einer Heldenreise von Irgendwie Anders zu machen, um Erfahrung auf der Leitungsebene zu sammeln.

 

Einfach beeindruckend, wie Rebecca, Uli und Tom stimmige Räume für spielerisches Lernen, knallhartes Feedback und ehrliche menschliche Begegnungen geschaffen haben. Alles in allem eine runde Sache, die Lust macht auf mehr - mehr Teilnehmer, mehr Gestaltarbeit, mehr Irgendwie Anders.

Julia

Die Ausbildung zur Heldenreise-Leiterin ist für mich eine der wichtigsten Ausbildungen gewesen. Denn ich habe nicht nur gelernt, die Heldenreise anzuleiten, sondern habe durch die Gestaltarbeit ein ganz wertvolles Geschenk in meinem Leben erhalten.

Wibke

Ich habe neben den ganzen fachlichen Kompetenzen in diesem Jahr unglaublich viel über mich selbst gelernt. Ein hoher Praxisanteil und sehr kompetente und motivierte Ausbilder*innen machen’s möglich.

Andreas

Die Ausbildung ist eine perfekte Mischung aus Selbsterfahrung und Lernen von therapeutischen Grundlagen. Ich bin in diesem Jahr enorm gereift, nicht zuletzt durch das beeindruckende Engagement der Ausbilder. Danke!

Mirko

Ich bin erstaunt, wie viel ich in der relativ kurzen Zeit dieser Ausbildung gelernt habe, sowohl fachlich als auch persönlich. Das Besondere daran war für mich der hohe Praxisanteil. Eine super Erfahrung!

Nicolai

„Heidenei, was für ein Ritt!
Die Ausbildung war für mich richtungsweisend: Ich bin durch viele Höhen und Tiefen gegangen und blicke jetzt anders auf meine Entscheidungen, meine Mitmenschen und auf mich selbst.“

Jonas

Das Jahr war ein sehr besonderer Lern- und Erfahrungsraum für mich. Herausforderung, persönliches Wachstum, Spaß und die Einbettung in eine tolle Ausbildungsgruppe haben das Jahr zu einem intensiven Erlebnis und wichtigen Schritt auf meinem Weg gemacht.

Maximilian

Alle Vorteile auf einen Blick:

  • Im Rahmen der theoretischen und praktischen Ausbildung bieten wir ein Höchstmaß an Qualität.
  • Die Ausbildung wird geleitet von einem langjährig erfahrenen und hoch motivierten Leitungsteam.
  • Bei uns bekommen die Teilnehmenden mit Beginn der Ausbildung ein persönliches Exemplar unseres einzigartigen Heldenreisen-Manuals. Das 260 Seiten starke Manual ist eine detailliert ausgearbeitete Ablaufbeschreibung der „Heldenreise“, die wertvolle didaktische Hinweise und Zielvorgaben für jede Übung der Reise enthält.
  • Wir organisieren für die Auszubildenden Supervisions-Heldenreisen, die unter realen Seminarbedingungen und mit regulären Teilnehmern stattfinden.
  • Wir stellen die Ausbildungsjahrgänge sorgfältig zusammen, sodass ein Lernfeld auf hohem Niveau gewährleistet ist.
  • Im Rahmen der Ausbildung geben wir den Teilnehmern regelmäßig konstruktives Feedback, sodass ihnen der persönliche Ausbildungsstand zu jedem Zeitpunkt bewusst ist.
  • Sofern eine nachhaltige Zusammenarbeit beiderseits gewünscht ist, besteht die Möglichkeit, nach der Ausbildung direkt Heldenreisen bei Irgendwie Anders zu leiten.
  • Und bei Interesse ist im Anschluss an die Ausbildung eine zusätzliche Qualifizierung im Rahmen unserer Gestalttherapie-Ausbildung möglich, um dann später vielleicht eine Position als Seminar-HauptleiterIn bei Irgendwie Anders einzunehmen.